Categories
Wetten

Einige Dinge, die bei der Auswahl der Gewinner zu beachten sind

White Turf, Horse Racing, Ice, Gefrohren, Cold

Das Team bietet einige einfache, praktische Tipps für beginnende Behinderte. (Ein Handicapper ist jemand, der versucht zu entscheiden, welches Pferd gewinnen wird).

Lesen Sie das Programm des Renntages.

Hier finden Sie einen Leitfaden, wie Sie dieses Programm von den Leuten lesen können, die die Programme für jede Rennbahn in den USA erstellen.

Betrachten Sie die Klassen der Pferde.

Jedes Pferd rennt in 1 von 4 Klassen. Die Pferde bewegen sich in der Klasse auf und ab. Ein Pferd kann immer den 1. oder 2. Platz belegen, aber wenn es kürzlich in der Klasse aufgestiegen ist, kann es diese Serie vielleicht nicht fortsetzen.

Betrachten Sie den Oberflächentyp.

Im Programm des Renntages finden Sie Informationen darüber, wie jedes dieser Pferde in der Vergangenheit auf den verschiedenen Belägen abgeschnitten hat. Sie können das mit dem Belag vergleichen, auf dem sie heute rennen.

Denken Sie an den Jockey.

Dieser hier ist ein ganz normaler Jockey. Einige Jockeys schneiden besser ab als andere. Das ist kein Zufall.

Denken Sie auch an die Quoten.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Wette auf dieses Pferd auszahlt? Glauben Sie, dass diese Quoten eine gewinnbringende Gelegenheit darstellen, je nachdem, wie hoch Ihrer Meinung nach die Wahrscheinlichkeit ist, dass dieses Pferd das Rennen gewinnt?

Sehen Sie sich die Pferde an.

Vor den Rennen werden die Pferde im Paddock der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie können sie anschauen, um zu sehen, was Sie vor dem Rennen denken.